adressblog

domainblog || global domain management

adressblog header image 2

.africa TLD wird eingeführt

April 6th, 2017 · No Comments · Neue gTLDs / new gTLDs, TLD news

Es war ein recht langer Weg durch die ICANN Instanzen und Gerichte, aber nun gibt es endlich eine offizielle Registry für den Betrieb der .AFRICA TLD.
Betreiber ist die ZA Central Registry, die Vergabestelle für .ZA Domains (Südafrika) und auch den new gTLDs .capetown, .durban und .joburg.
Der Wettbewerber um den Betrieb von .africa, DotConnectAfrica (DCA), war zuletzt mit einem weiteren Antrag vor dem California Superior Court gescheitert. Daraufhin wurde die Domain an ZACR delegiert.

Die Einführung der TLD erfolgt schon sehr zeitnah, und wie gewohnt in Phasen:

1. Sunrise-Phase für Markeninhaber
– mit im TMCH hinterlegter Marke, oder
– mit im Mark Validation System (MVS) hinterlegter Marke (gültig nur für .africa mit ähnlichen Funktionen wie TMCH)

Start 04 April 2017
Ende 02 June 2017

2. Landrush

Die Landrush-Phase unterteilt sich in 4-Unterphasen, in denen der Registrierungspreis von Phase 1 bis 4 jeweils fällt. Jeder Unterphase dauert 5 Tage.

Start 05 Juni 2017
Ende 01 Juli 2017

3. General Availability
first-come, first-served: ab dem 04. Juli 2017

Dispute über .africa Domains können wie üblich vor Schiedsgerichten ausgefochten werden (z.B. WIPO)

  • Share/Bookmark

Tags: