adressblog

domainblog || global domain management

adressblog header image 2

Welche neuen gTLDs sind für Unternehmen interessant?

Juni 22nd, 2011 · No Comments · Neue gTLDs / new gTLDs, TLD news

ICANN erwartet bis zu 400 Bewerbungen für neue TLDs, nachdem das gTLD Programm beschlossene Sache ist. Aktuell sieht es so aus, dass zumindest das nTLD Programm selbst auf dem ICANN Meeting in Singapur beschlossen wurde wird. Das Bewerberhandbuch selbst wird wohl noch fortwährend geändert werden – unter Umständen sogar auch noch, wenn die Bewerbungen schon laufen. Die inhaltlichen Diskussionen zwischen ICANN auf der einen, und den Markeninhabern und Ländervertretern (GAC) auf der anderen Seite sind noch im Gange.
Für Unternehmen stellt sich die Frage, was auf sie zukommt. Hier ein kurzer Überblick:

– geoTLDs
Hier werden u.a. erwartet .africa (2 bisher konkurrierende Bewerbungen) , .california, .bayern, .lat (Lateinamerika) uva.
.africa und .lat als Pendants zu .EU und .ASIA werden für viele Unternehmen vermutlich sinnvoll sein. Alzu viele Bewerbungen werden hier auch nicht erwartet. Anders sieht es bei den zahlreichen Bewerbungen für cityTLDs aus, so stehen z.B. .berlin, .hamburg, .koeln, und auch viele andere größere Städte weltweit in den Startlöchern: .bcn (Barcelona), .nyc, .paris, .london, .dubai, .basel, .madrid, .moscow, .sfo, .roma usw. Bei den Stadt-TLDs muss sich eine globales Unternehmen natürlich schon fragen, welchen speziellen Bezug es zu der entsprechenden Stadt hat, um eine Registrierung zu rechtfertigen.

– idnTLD
Für die IDN-TLDs gilt: Sollte es für Ihren Firmen- oder Markennamen in dem entsprechenden Land eine Übersetzung geben, und Sie haben auch schon andere Domains dort registriert, dann machen idR die IDN-Versionen auch Sinn.

– brandTLD
Die -brand TLDs, also eigene Namensräume der Markeninhaber, werden für Aussenstehende geschlossen bleiben. Hier stellt sich die Frage, ob eine eigene TLD sinnvoll erscheint.

– special interest & Branchen TLDs
Hier versuchen sich viele Anbieter mit neuen Ideen zu platzieren, z.B.

.hotel
.money
.versicherung
.reise
.bank
.wine
.gmbh
.shop

.health
.fam (family)
.eco
.ngo
.secure
.mail

.bike
.ski
.sport/.sports
.music
.movie
.radio

(Liste nicht vollständig)

Für branchennahe TLDs ergeben sich für Unternehmen natürlich gute Chancen. Hier sollten die allseits eingeplanten Sunrise-Phasen genutzt werden, um dieeigenen Namen zu sichern.

Für alle TLDs, die für die Registrierung aktuell nicht in Frage kommen, bietet sich eine Domainüberwachung an. Die ICANN stellt ein 3-seitiges fact sheet als PDF für die zur Verfügung, die das mehrere 100 Seiten starke Bewerberhandbuch nicht lesen möchten.

++ update ++

Über folgende weitere Bewerbungen wird spekuliert (ergeben sich teilweise aus Markenanmeldungen)

.taxi
.app
.TOKYO
.RESTAURANT
.MUMBAI
.Law
.Kom
.Tom
.Construction
.Hub
.Auto
.Tax
.Food

Tags:

There are no comments yet...Kick things off by filling out the form below.

Leave a Comment

You must log in to post a comment.