adressblog

domainblog || global domain management

adressblog header image 4

Entries from April 28th, 2010

Update zur .RU auf kyrillisch – .рф (internationalisierte Domains)

April 28th, 2010 · No Comments · IDN, TLD news

Seit 25. November 2009 nimmt die russische Vergabestelle bereits Anträge für internationalisierte Domains unter .рф (Russian Federation) von Inhabern kyrillischer Marken entgegen. Aktuell wurde nun eine zweite Sunrise Phase für lateinische Markenbegriffe gestartet.

Bedingungen für die Teilnahme an der Sunrise Phase 2

  • Für Anträge mit gleichlautenden Marken innerhalb der Sunrise 2 wird eine Auktion durchgeführt.
  • Internationale (WIPO) Marken mit lateinischen Zeichen sind zugelassen.
  • Die Marke muss gültig in Russland sein.
  • Es gibt keine Anforderungen bzgl. des Standortes des Bewerbers

[Read more →]

Tags: ··

Deloitte erstellt Globally Protected Marks List

April 19th, 2010 · No Comments · TLD news

Im Zusammenhang mit der Einführung neuer gTLDs hat das IRT (Implementation Recommendation Team) eine Liste von Kriterien für „Globally Protected Marks List (GPML)“ definiert. Die Kanzlei Deloitte wurde gebeten, aus diesen Kriterien eine Unternehmensliste abzuleiten, für die spezielle Anforderungen bzgl des globalen Domainschutzes gelten sollen.

[Read more →]

Tags: ···

.CO Einführung (Kolumbien/commercial/Vertipper)

April 14th, 2010 · No Comments · TLD news

Es gibt weitreichende Veränderungen bei der kolumbianischen TLD .CO. Die Vergabe wird komplett liberalisiert. Wichtig ist .CO nicht nur, weil es die kolumbianische Endung ist, sondern auch eine gute Alternative zu .COM bzw. auch eine Vertippervariante von .COM darstellt (name.CO statt name.COM).

Begriffe wie „COmpany“, „Commercial“, „COoperation“, „COmmunities“, aber auch „COnnection“, „COmmunication“ und „COllaboration“ können durch .CO abgebildet werden.

Die Registrierung von COM.CO Domains war bisher äußerst aufwendig. Die Einführung von name.CO erfolgt in den folgenden Phasen:

[Read more →]

Tags: ····

Update zur Einführung neuer gTLD

April 8th, 2010 · No Comments · Neue gTLDs / new gTLDs

„Der ICANN Vorstand hat Mitte März das bisher geplante EOI (Expression of Interest) Modell zurückgezogen. Stattdessen will man jetzt auf die Lösung der akuten Probleme rund um die Einführung neuer TLDs kümmern, insbesondere für Ausgleich zwischen den verschiedenen Interessengruppen sorgen. Hier sind insbesondere die Ausgestaltung der Schutzmechanismen für Markeninhaber zu nennen.
Demzufolge soll beim nächsten ICANN meeting in Brüssel die vierte Version des „Applicant Guidebooks“ präsentiert werden. Dieses wird vermutlich schon finale Regelungen zum Markenschutz enthalten. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird ein sog. „“IP Clearinghouse“ eingerichtet werden. In dieser Clearingstelle werden Namensinhaber als zusätzlichem Layer über den Markendatenbanken (z.B. Wipo) ihre Namen zentral (gegen eine Gebühr) anmelden können, und Registries können ihrerseits über Schnittstellen automatisiert auf diese Daten zugreifen, um entsprechende Domainregistrierungen zu verhindern. Damit sollen für Unternehmen z.B. die Entrichtung von Sunrisegebühren bei jeder neuen TLD entfallen.

[Read more →]

Tags: ···

Skript Internetrecht in neuer Version

April 2nd, 2010 · No Comments · Domainrecht / law, Domainwissen / knowledge

Mit Stand 1. März wurden viele aktuellen Entwicklungen der letzten Monate integriert (zB das neue BDSG). Über 300 Urteile wurden eingearbeitet; der Text wurde grundlegend „entrumpelt“. Hinzu kommt, daß erstmals ein zweites Skript IT-Vertragsrecht mit vielen Mustern und Gestaltungshinweisen zum kostenlosen Download bereit gestellt wird.

Verfasst wird dieses Kompendium von Prof. Dr. Thomas Hoeren am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht der Uni Münster.

Download hier im Bereich –> Lehre –> Materialien

[Read more →]

Tags: ··