adressblog

domainblog || global domain management

adressblog header image 4

Entries from Februar 24th, 2010

Liste möglicher neuer gTLDs (brandTLDs, communityTLDs, ethnicTLDs, geoTLDs, idnTLDs)

Februar 24th, 2010 · 2 Comments · Neue gTLDs / new gTLDs, TLD news

Auf dieser Seite ist eine recht umfangreiche (wenn auch nicht komplette) Liste der erwarteten (öffentlich bekannten) Bewerber um eine neue gTLD.

Auf die Liste erscheinen auch einige Mehrfach-Bewerber, z.B. für .berlin, .NYC oder .sport – für Wettbewerb ist also gesorgt.

Zeitlich gehen viele Marktteilnehmer inzwischen nicht mehr davon aus, dass Bewerbungen für eine nTLD noch in 2010 abgegeben werden können, sondern das sich der Start eher auf 2011 verschiebt.

[Read more →]

Tags: ··

sex.com wird versteigert

Februar 19th, 2010 · No Comments · Domainhandel / trade, Domainverkäufe / sales

Ein neuer Höhepunkt im Domainhandel kündigt sich an. Einigen Meldungen zufolge soll die geschichts- und geschichtenreiche SEX.COM Domain in Kürze versteigert werden.  Diese Domain führt bisher die Rangliste der teuersten Domainverkäufe mit 14 Mio. USD an, und soll am 18. März 2010 in New York versteigert werden.

Mindestgebot: 1 Mio. USD

Hier der Link zur Auktion bei dem Auktionator DAVID R. MALTZ & CO., INC.

[Read more →]

Tags: ·

Vertipper-Domains = großes Geschäft, große Gefahr

Februar 19th, 2010 · 1 Comment · Domainwissen / knowledge, Markenführung / brand mgmt

Der Harvard-Jurist Ben Edelman hat sich einer lukrativen Form des Squattings im Internet angenommen – dem Typosquatting. Ziel war es, die Verbreitung dieses Phänomens zu recherchieren.

Typosquatting ist eine Form von Cybersquatting, die darauf beruht, dass ein Internetuser eine Webadresse versehentlich falsch eintippt und dann auf eine alternative Webseite geführt wird, die dem Typosquatter Einnahmen verschafft.  Dies können Einnahmen aus Werbung sein, aber auch Affiliate-/Partnerprogramme. Im schlimmsten Falle erweckt der Squatter den Eindruck, er sei der „echte Anbieter“ und gewinnt dem Nutzer vertrauliche Daten ab („Phishing“) oder schleust Malware auf seinen Rechner.

[Read more →]

Tags: ·

.CO TLD Einführung (Kolumbien/commercial)

Februar 16th, 2010 · No Comments · TLD news

Es gibt weitreichende Veränderungen bei der kolumbianischen TLD .CO. Die Vergabe wird weitgehend liberalisiert, so dass .CO eine gute Alternative zu .COM oder auch Vertippervariante werden kann. Begriffe wie „COmpany“, „Commercial“, „COoperation“, „COmmunities“, aber auch „COnnection“, „COmmunication“ und „COllaboration“ können durch .CO abgebildet werden.

Die Registrierung von com.co Domains war bisher äußerst aufwendig, unter .co direkt nicht möglich.
Die Einführung erfolgt in folgenden Phasen, von denen für die meisten die Phasen 4-6 relevant sind.

[Read more →]

Tags: ····

Umfrage: mehr Attacken auf die Internet-Infrastruktur

Februar 11th, 2010 · No Comments · DNS, Domainwissen / knowledge, Markenführung / brand mgmt

Laut einer Umfrage des Dienstleister Arbor Networks unter Providern weltweit sind distributed denial of service (DDoS) Attacken die größte Gefahr für die Funktionalität des Internets in den kommenden 12 Monaten.  35% der befragten sehen diese Gefahr als die größte an.

Weitere Gefahren, die genannt werden:

  • größere koordinierte  botnet Angriffe
  • Diebstahl von Zugangsdaten und Passwörtern
  • Cache-Poisoning-Angriffe auf DNS Infrastruktur

Was den Providern laut der Umfrage zusätzlich Ressourcen nimmt, ist Unterstützung der Behörden bei Ermittlung gegen und Verfolgung von Verbrechern.

[Read more →]

Tags: ···

ECO präsentiert Veranstaltung zu Twitter und Social Web für B2B-Unternehmen

Februar 1st, 2010 · No Comments · Markenführung / brand mgmt, Termine / Events

Social Media gewinnt auch in Deutschland an Fahrt. Meist wird bei dem Thema an Konsumgüterhersteller gedacht. Für Business-to-Consumer (B2C) ist das Thema jedoch weniger vordringlich als für Investitionsgüterhersteller (B2B). 81 Prozent der US-Unternehmen mit B2B-Focus nutzen das Social Web. Bei B2C-Firmen liegt der Anteil bei 67 Prozent. Die wichtigste Rolle spielt Twitter: 75 Prozent der B2B-Firmen nutzen es, während es im B2C nur 49% sind.

[Read more →]

Tags: ···