adressblog

domainblog || global domain management

adressblog header image 2

DENIC stellt ab Feb/2010 auf neues Providerwechselverfahren (KK) für .de-Domains um

Januar 19th, 2010 · No Comments · TLD news

Ab dem 2. Februar 2010 können Domaininhaber nun nicht nur mit der generellen Beschleunigung des Providerwechselverfahrens rechnen, sondern auch auf dessen erhöhte Sicherheit und Effizienz zählen. Denn zu diesem Termin stellt DENIC als zentrale Registrierungsstelle für Domains unterhalb der Top Level Domain .de die Abwicklung zum Wechseln des  verwaltenden Providers endgültig auf die modernere Methode mittels „auth code“ um (bekannt u.a. von .com und anderen TLDs).

Das neue Verfahren beruht auf einem individuellen Passwort, der sog. AuthInfo, das bei dem neuen Verfahren als authentisierende Information dient. Das Providerwechselpasswort erhält der Domaininhaber von seinem bisherigen Provider, der es gleichzeitig verschlüsselt bei DENIC hinterlegt. Mit diesem Passwort wendet der Domaininhaber sich dann für die weitere Abwicklung an seinen neuen Provider. Nach erfolgreicher Passwortüberprüfung bei DENIC wird der Providerwechsel ohne weitere Wartezeit durchgeführt. Damit entfällt das alte papierbasierte Verfahren, bei dem oft KK-Dokumente hin- und hergefaxt werden mussten.

Neben dem so erzielten Sicherheitszuwachs eröffnet das neue Verfahren als weiteren Vorteil die Möglichkeit, den exakten Zeitpunkt eines Providerwechsels im Voraus festzulegen und somit die mit der Domain verbundenen Services durch den neuen Provider termingenau einzurichten.

Auch im TRANSIT-Verfahren für Domains, deren Verwaltung vom bisherigen Provider wegen Unstimmigkeiten mit dem Domaininhaber oder auch aus Insolvenzgründen aufgegeben wurde, unterstützt DENIC ab dem Stichtag 2. Februar ausschließlich die neue passwortbasierte Providerwechselmethode. In der Praxis werden Sie also Registrant bei einem Providerwechsel für .DE Domains also keine Unterschrift mehr leisten müssen, sondern bei Ihrem alten Provider den Authinfo besorgen, und Ihrem neuen Provider diesen mitteilen müssen.

Quelle: Denic.de

Tags: ····

There are no comments yet...Kick things off by filling out the form below.

Leave a Comment

You must log in to post a comment.